ADR/RID 2017 zur Bestellung

Rechtliche Grundlage für den Transport von Gefahrgütern auf Straße und Schiene sind in Europa die Abkommen ADR und RID. Hier werden alle für den Transport von Gefahrgütern relevanten Sachverhalte geregelt, unter anderem die Einstufung und Kennzeichnung. Alle zwei Jahre werden ADR und RID an neueste technische und juristische Erkenntnisse angepasst. Jeder Versender und Transporteur von Gefahrgütern muss die aktuell geltenden Regelungen einhalten. Zum 1. Januar 2017 tritt das neue ADR/RID in Kraft und löste damit die vorherige Version ab. Die Übergangsfrist läuf daraufhin wieder bis Ende Juni 2017. Danach sind die neuen Regelungen verpflichtend anzuwenden!

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit und bestellen
Sie das "Handbuch ADR/RID 2017" für nur 49,50 €!


 

Das neue Fachbuch „Gefahrgutrecht Straße/Schiene – ADR/RID 2017“ bietet das komplette Gefahrgutrecht in der aktuellen Fassung. So haben Spediteure und Versender von Gefahrgütern alle nötigen Informationen zum rechtssicheren Transport an der Hand. Neben den Vorschriften ADR und RID sind ebenfalls noch nationale Vorschriften enthalten.

Ihre Vorteile:

  • Sie erhalten alle aktuellen Vorschriften des ADR/RID 2017 in kompakter Form.
  • Alle Änderungen gegenüber der Version 2015 sind grau markiert.
  • Mit der Griffleiste finden Sie sofort das gesuchte Kapitel.
  • Inklusive der relevanten nationalen Vorschriften.

Aus dem Inhalt:

  • Klassifizierung
  • Tabelle "A" ADR/RID - Tabelle "B" RID
  • Verwendung, Versand, Bau und Prüfung
  • Beförderung
  • ADR Betrieb
  • ADR Fahrzeuge
  • + alle nationalen Regelungen und Vorschriften (GGVSEB, RSEB, Richtlinie Binnenland, GbV, GGAV, etc.)
 

Bestellen Sie jetzt das "Handbuch ADR/RID 2017"

Nur 49,50 € zzgl. 5,95 € Versandpauschale und 19 % MwSt.


Wir senden Ihnen nach Eingang Ihrer Daten umgehend das Produkt zu. Füllen Sie das Formular aus oder wenden Sie sich an unseren Kundenservice, Telefon: 0 82 33.23-40 00 oder E-Mail: service@weka.de.

 

 

Impressum   |   WEKA MEDIA

Produkttipp